Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir möchten Dienste von Drittanbietern nutzen, um den Shop und unsere Dienste zu verbessern und optimal zu gestalten (Komfortfunktionen, Shop-Optimierung). Weiter wollen wir unsere Produkte bewerben (Social Media / Marketing).
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Dienste erlauben
einzeln auswählen (Videos u.a.)  
Konto
Liste
Korb

Setzen wir ein Zeichen

Carole Hieber ✎ 30.03.2020

Dieses Jahr sind gemeinsame öffentliche Osterfeuer nicht möglich. Einzig ein bei der Brandwache angemeldetes Feuer, bewacht von zwei einzelnen Feuerwehrmännern. Das Feuer leuchtete allen, die freie Sicht darauf haben. Aber was ist mit all den anderen? Mich treibt das um.
Traditionen können auch ausgesetzt werden. Klar. Oder man setzt bewusst ein Zeichen. Denn es gibt Mitmenschen, die mit den Folgen der Kontaktbeschränkung und dem alleine sein kämpfen. Ja, technische Möglichkeiten helfen darüber etwas hinweg. Aber sie ersetzen den direkten persönlichen Kontakt nicht. Deshalb brauchen diese Menschen ein Zeichen. Wir alle brauchen Licht, Hoffnung und Zuversicht in dieser Zeit. Teilen wir sie! Im Video ist ein Vorschlag dazu.

Bitte denken Sie an unsere Feuerwehren. Sie sollen in dieser Zeit nicht unnötig gefährdet werden mit Bränden durch schlampige Osterfeuer. Als Ideensammlung finden Sie auf Pinterest einige DY-Feuerschalen. Auch eine Sammlung von LED-Lichtern am Fenster kann hübsch aussehen! Ob sie mitmachen oder nicht - alles Gute für diese Osterzeit!

zu Aktuelles